Österreichischer Musiktheaterpreis

Österreichischer Musiktheaterpreis

Der Österreichische Musiktheaterpreis

Mit dem Österreichischen Musiktheaterpreis werden seit 2012 herausragende Leistungen in den Opern- und Theaterhäusern Österreichs ausgezeichnet. Dazu werden die Produktionen der vorangegangen Spielsaison von den Theatern eingereicht und von einer namhaften Jury aus Medienvertretern und international tätigen KünstlerInnen und TheatermanagerInnen bewertet.

Namensgeber für die künstlerisch gestaltete Statuette ist der Liberettist Emanuel Schikaneder.